Logo MudK200
corner left-topcorner right-top
Maria unter dem Kreuz
Gruppen & Kreise
corner left-bottomcorner right-bottom

Missionskreis

Termin
entnehmen Sie bitte dem Wochenblatt

Ansprechpartner
Frau B. Frank, Frau B. Stiller und M. Segner

Missionskreis/Misereor

...“Kleidet euch in tiefes Mitleid, Freundlichkeit, Bescheidenheit und Geduld.“

(kol.3,12)

Der Missionskreis Maria unter dem Kreuz, vormals Heilig Kreuz, unterstützt schon seit vielen Jahren unterschiedliche soziale Projekte. Unser Blick soll nicht nur in die Ferne schweifen sondern unser Augenmerk ist auch auf die immer größer werdende Not vor unserer Haustüre gerichtet.

Viele Kinder leiden weltweit unter Armut, Hunger und Not. Es ist uns ein Anliegen hier zu helfen.
Sehr erfolgreiche Arbeit und langjährige Begleitung leistet der Caritasverband in Deutschland sowie das bischöfliche Hilfswerk Misereor in Asien, Afrika und Südamerika.

In der Vergangenheit hatten wir viele Unterstützer.
Herzlichen Dank! 

Auf Gespräche und über Anregungen würden wir uns sehr freuen.
Frau B. Frank, Frau B. Stiller und M. Segner

 

MISEREOR Logo

... für Ihre Zeit, Ihre Kreativität, Ihre Spende!

Liebe Frau Segner, der 5. Fastensonntag, und damit auch der MISEREOR-Sonntag, liegt hinter uns. Dankbar blicken wir auf die letzten Wochen seit unserer Eröffnung in München zurück. Die 60. Fastenaktion ist geprägt von motivierenden Begegnungen und Ihrem unermüdlichen Engagement. Sie haben an manchem Tag der Eiseskälte getrotzt und mit jeder Aktion, jedem Gebet und jedem Gespräch über die Herausforderungen dieser Zeit die Welt verändert und ein Stückchen besser gemacht. Auch unsere Partnerinnen und Partner aus Indien nehmen diese besondere Erfahrung mit in ihre Heimat. Beeindruckt blickt Schwester Jancy Anthony auf ihren Besuch zurück: 
"Es ist toll zu sehen, was hier jedes Jahr gemacht wird und ich freue mich, dieses Mal dabei gewesen zu sein. Wir sind stolz, Botschafter dieser Aktion zu sein und mit vielen Menschen über die Frage sprechen zu können: Heute schon die Welt verändert?" Ich danke Ihnen sehr für Ihre offenen Herzen und Ohren für die Arbeit unserer Partner, für Ihre Kreativität, Ihr Mittun und Unterwegssein für eine gerechtere Welt. 
Nun nähern wir uns Ostern, dem Fest des Lebens, das uns zur Veränderung ermutigt. Einen bereichernden Weg auf dieses Fest hin wünsche ich Ihnen – getragen von der Überzeugung, die Welt zum Guten verändern zu können. Herzlichst
Ihr Pirmin Spiegel

 

www.fastenaktion.de